• Püttlinger Feuerwehrangehörige absolvieren den Lehrgang „Truppmann Teil 1“

    Den ersten Teil ihrer Feuerwehrausbildung, den sogenannten Truppmann Teil 1 (Grundausbildung), haben insgesamt 13 Feuerwehrangehörige der Feuerwehr Püttlingen erfolgreich abgeschlossen. Die aktuelle Corona-Pandemie stellt auch

  • Eulenküken gerettet

    Tiernotrettung und Feuerwehr retten gemeinsam Waldohreulenküken

  • Türöffnung durch Feuerwehr–oft vermeidbar

    In den letzten Jahren sind Türöffnungen immer öfters Gegenstand von Feuerwehreinsätzen. Dabei darf die Feuerwehr nur in bestimmten Situationen tätig werden, landläufig „Gefahr in Verzug“

  • Wohnungsbrand mit Menschenrettung

    Die Feuerwehr Völklingen wurde am 03.04.21 gegen 04:15 Uhr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Bereits bei Ankunft der ersten Kräfte stand die Dachgeschosswohnung

  • LKW-BRand in Großrosseln

    Am 24.03.2021 gegen 15.15 Uhr kam es zwischen Dorf im Warndt und Velsen zum Brand eines LKW durch unbekannte Ursache.Die betroffene Landstraße war wegen Bergungsarbeiten

Gemeinde befördert Feuerwehrleute

Diese Feiern sind in unserer Gemeinde traditionell die festlichen Rahmen, bei denen Beförderungen ausgesprochen und Ehrungen durchgeführt werden. Gerade bei ehrenamtlichen Tätigkeiten zum Wohle der Allgemeinheit ist es wichtig, dass solche besonderen Ereignisse würdig umrahmt werden. Doch dieses Jahr ist das alles nicht möglich. Der Bürgermeister und Chef der Wehr Rainer Lang und die Wehrführung haben gemeinsam beschlossen mit den

Weiterlesen

Feuerwehreinsatz aus der Sicht des Chefs der Wehr

Über diesen kann ich durch die Einsatzleitstelle der Feuerwehr Tag und Nacht alarmiert werden, da z. B. bei größeren Schadensereignissen meine Anwesenheit für administrative Entscheidungen erforderlich sein kann. Dies könnte z.B. die Freigabe von gemeindeeigentlichen Gebäuden für durch das Schadensereignis Betroffene sein, aber auch das Organisieren von schwerem Raumgerät oder von Bussen zum Transport und vieles mehr. Dabei geht es

Weiterlesen

2 Einsätze an Silvester

Nach dem Brand im Keller eines Wohnhauses wurden 2 Bewohner vom Rettungsdienst wegen Verdacht auf Rauchgasintoxikation untersucht. Am Silvesterabend, kurz vor 20 Uhr, wurde die Feuerwehr Kleinblittersdorf zu einem Brand in der Sitterswalder Straße in Auersmacher alarmiert. Gemeldet war der Brand einer Fritteuse. Tatsächlich handelte es sich bei dem Brand um Essen auf einem Herd im Keller. Die Flammen hatten

Weiterlesen

Jahresrückblick 2020 des Fachbereichs Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Regionalverband Saarbrücken

Nachstehend erhalten Sie einen kleinen Überblick über Einsätze, Übungen und Aktionen der Feuerwehren im Regionalverband Saarbrücken. Das Jahr 2020 war auch für die Feuerwehren im Regionalverband ein außergewöhnliches Jahr. Aufgrund des Ausbruchs des Corona-Virus konnten bei der Feuerwehr, sei es bei der aktiven Wehr, der Jugendfeuerwehr oder der Altersabteilung, wegen der Beschränkungen eine Vielzahl von gemeinsamen Übungen, Veranstaltungen und Lehrgängen

Weiterlesen

Regionalverband beschafft für die Feuerwehr Rollcontainer für Hochwasserereignisse

Vermehrt kommt es in den letzten Jahren im Zuge des Klimawandels zu Starkregenereignissen. Auch die Gemeinden im Regionalverband Saarbrücken waren daher mehrfach in den vergangenen Jahren von solchen Ereignissen betroffen. Unvergessen bleiben einem die Bilder aus dem Jahr 2018 aus der Gemeinde Kleinblittersdorf, die sogar deutschlandweit in den Medien vertreten waren. Insgesamt wurden durch die Einsatzkräfte 249 registrierte Einsätze abgearbeitet.

Weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall auf der A1 in Fahrtrichtung Saarbrücken

Zwischen dem Autobahnkreuz Saarbrücken und der Anschlussstelle Riegelsberg kam es in Höhe Göttelborn zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Die Löschbezirke Mitte, Wahlschied und Holz wurden mit dem Einsatzstichwort „VU mit Person“ zur Einsatzstelle alarmiert.Bei Ankunft an der Einsatzstelle, konnten die Rücklichter eines PKW im Aufsteigenden Böschungsbereich erkannt werden.Dieser war einige Zeit zuvor von der Fahrbahn abgekommen und hat mehrere Sträucher

Weiterlesen

Verkehrsunfall mit Person

Auf der A620 kam ein Fahrzeug in Höhe der Ausfahrt Wehrden von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Dabei wurde eine Person aus dem Fahrzeug in die Böschung geschleudert. Sie wurde mit Hilfe einer Schleifkorbtrage aus dem Steilhang gerettet und an den Rettungsdienst übergeben. Das Fahrzeug wurde mittels Stab-Fast gesichert und der Brandschutz sichergestellt. Abschließend wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen und

Weiterlesen

Stichwort: Brand 3 – Bürogebäude

Alarm für die Löschbezirke Stadtmitte und Altenwald am Nachmittag. Unter dem Stichwort “Brand 3” fuhren die Einsatzkräfte den Mellinweg an. Bei Ankunft der ersten Einheiten zeigte sich starke Rauchentwicklung hinter einem leerstehenden Gebäude. Nach der Lageerkundung konnte ein Brand von Unrat in einem Bürocontainer, der in einer Halle abgestellt war, als Ursache für die Rauchentwicklung festgestellt werden. Ein Trupp unter

Weiterlesen

Tier in Notlage – Pferd in Graben

In Fischbach kam es am 10.12.2020 zu einem Unfall an einer Pferdestallung. Ein Pferd stürzte in einen Graben neben dem Stall, welcher aufgrund der Witterung mit Schlamm gefüllt war. Das Tier konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft aufrichten, wir wurden zur Tierrettung alarmiert. Die, an ein Waldstück angrenzende, Einsatzstelle wurde aufgrund der einsetzenden Dämmerung ausgeleuchtet. Bis zum Eintreffen der

Weiterlesen