Adventszeit- Kerzenzeit

Aus diesem Grund möchten wir Sie zu Beginn der Adventszeit nochmals auf die Empfehlungen des Deutschen Feuerwehrverbandes zum Umgang mit Kerzen hinweisen. So ersparen Sie sich, dass wir Sie mit Blaulicht und Martinshorn besuchen kommen: Weihnachtsfest: Tipps der Feuerwehren Für Ihre Sicherheit: Ihre Feuerwehren im Regionalverband Markus Dincher

Weiterlesen

Lehrfahrt der Feuerwehren im Regionalverband 2019

Lehrfahrt der Wehrführer und Sachbearbeiter/innen im Regionalverband Saarbrücken 2019   Vom 29. bis 30. Oktober 2019 führten die Wehrführer und Sachbearbeiter/innen des Regionalverbandes Saarbrücken die diesjährige Lehrfahrt durch. Durch den Brandinspekteur Tony Bender wurde die Fahrt geplant. Erstes Ziel war die Staatliche Feuerwehrschule in Würzburg. Leiter dieser Schule ist der Leitende Branddirektor Dr. Roland Demke. Er ist den Saarländern gut

Weiterlesen
Symbolfoto

Erhöhte Gefahr von Flächen- und Waldbränden

Durch die Hitze und Trockenheit der letzten Wochen, die nach Wetterprognosen auch noch weiter anhalten werden, herrscht eine erhöhte Gefahr von Wald- und Flächenbränden. Die Indizes des Deutschen Wetterdienstes weisen entsprechen hohe Gefährdungsstufen aus. Es gab – auch im Saarland- für diese Jahreszeit schon viele Feuerwehreinsätze diesbezüglich. Nicht zu vergessen den Großbrand in Lübtheen, Mecklenburg-Vorpommern. Auch gelegentliche, nicht sehr ergiebige

Weiterlesen

Die Hilfe auch für Helfer

Immer wenn Betroffene oder Einsatzkräfte an ihre psychische Grenze kommen sind sie da: die Notfallseelsorger. Bundesweit gibt es weit über 200 Organisationen, die sich um die Notfallseelsorge kümmern. Im Saarland ist es als einzigem  Bundesland gelungen, die Notfallseelsorge in einer Organisation für das ganze Land zu bündeln. In 2016 feierte der Verein „ Notfallseelsorge & Krisenintervention Saarland e.V.“ (NKS e.V.)

Weiterlesen

Wettkampf in Frankreich-Auch saarländische Feuerwehren können gerne mitmachen

Die französischen Kameraden der Moselle (SDIS und Feuerwehrverband) führen für alle Uniform-Organisationen einen Wettkampf durch und würden sich auch über eine saarländische Beteiligung freuen. Die Veranstaltung startet am 25. Mai um 13:00 Uhr auf dem Gelände der Feuerwehrverwaltung (Generalstab) des SDIS in St. Julien les Metz. Die Disziplinen sind Mountain-Bike (VTT), Orientierungslauf, Seilklettern, Kajak und Rafting. Mitgemacht kann werden in

Weiterlesen

Dünnes Eis birgt Gefahren

Nachdem der Winter nun doch noch Einzug gehalten hat und einzelne, vor allem kleinere, Gewässer sind bereits vereist, Wir möchten Sie nochmals auf die Tipps des Deutschen Feuerwehrverbandes hinweisen. Machen Sie bitte auch Ihre jüngeren Kinder mit der Problematik „Eis auf Gewässern“ vertraut, da der Spieltrieb und die Entdeckungstrieb oft zu Unfällen führen. Besonders der Teich im eigenen Garten ist

Weiterlesen

Winterzeit: Kaminbrandzeit!

Jetzt, wo die Heizperiode begonnen hat, wird es wieder verstärkt zu Kaminbränden kommen. Besonders gilt dies in Häusern, in denen mit Holz gefeuert wird. Denn gerade Holz, vor allem wenn es nicht ausreichend getrocknet wurde, neigt zur Bildung von sogenanntem Glanzruß. Gleiches gilt wenn, vor allem nachts, die Sauerstoffzufuhr wesentlich verringert wird, damit das Holz „länger hält“. Das Holz kann

Weiterlesen

Licht und Schatten

Die Medien sind überhäuft mit Berichten, in denen Gaffer die Rettungsmaßnahmen behindern. Aber es geht auch anders. Es kam – mal wieder- in den frühen Morgenstunden zu einem Verkehrsunfall auf der B51 in Rilchingen-Hanweiler. Der Unfall ereignete sich in der Nähe eines Firmengeländes. Als man sich dort der Situation bewusst wurde, begab sich der Inhaber des Betriebes mit mehreren Mitarbeitern

Weiterlesen

Rauchmelderpflicht: Wohnungseigentümern droht Strafverfahren!

Obwohl die Montage von Rauchmeldern nicht überprüft wird kann es für Wohnungseigentümer, die ihre Wohnungen nicht ordnungsgemäß mit Rauchmeldern ausgestattet haben, brenzlig werden. Immer wenn in einer Wohnung Personen z.B. durch einen Brand zu Schaden kommen wird durch Polizei bzw. Staatsanwaltschaft geprüft, ob die Rauchmelder ordnungsgemäß installiert sind und ob das Unglück durch Rauchmelder hätte verhindert/gemildert werden können. Der Wohnungseigentümer

Weiterlesen