• Püttlinger Feuerwehrangehörige absolvieren den Lehrgang „Truppmann Teil 1“

    Den ersten Teil ihrer Feuerwehrausbildung, den sogenannten Truppmann Teil 1 (Grundausbildung), haben insgesamt 13 Feuerwehrangehörige der Feuerwehr Püttlingen erfolgreich abgeschlossen. Die aktuelle Corona-Pandemie stellt auch

  • Eulenküken gerettet

    Tiernotrettung und Feuerwehr retten gemeinsam Waldohreulenküken

  • Türöffnung durch Feuerwehr–oft vermeidbar

    In den letzten Jahren sind Türöffnungen immer öfters Gegenstand von Feuerwehreinsätzen. Dabei darf die Feuerwehr nur in bestimmten Situationen tätig werden, landläufig „Gefahr in Verzug“

  • Wohnungsbrand mit Menschenrettung

    Die Feuerwehr Völklingen wurde am 03.04.21 gegen 04:15 Uhr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Bereits bei Ankunft der ersten Kräfte stand die Dachgeschosswohnung

  • LKW-BRand in Großrosseln

    Am 24.03.2021 gegen 15.15 Uhr kam es zwischen Dorf im Warndt und Velsen zum Brand eines LKW durch unbekannte Ursache.Die betroffene Landstraße war wegen Bergungsarbeiten

Püttlinger Feuerwehrangehörige absolvieren den Lehrgang „Truppmann Teil 1“

Den ersten Teil ihrer Feuerwehrausbildung, den sogenannten Truppmann Teil 1 (Grundausbildung), haben insgesamt 13 Feuerwehrangehörige der Feuerwehr Püttlingen erfolgreich abgeschlossen. Die aktuelle Corona-Pandemie stellt auch die Feuerwehr vor bisher nicht gekannte Herausforderungen. Im Normalfall werden die Ausbildungseinheiten im Präsenzunterricht abgehalten, was aktuell aber nicht so einfach möglich ist. Insgesamt umfasst der Lehrgang 61 Ausbildungsstunden, welcher sich aus theoretischen und praktischen

Weiterlesen

Türöffnung durch Feuerwehr–oft vermeidbar

In den letzten Jahren sind Türöffnungen immer öfters Gegenstand von Feuerwehreinsätzen. Dabei darf die Feuerwehr nur in bestimmten Situationen tätig werden, landläufig „Gefahr in Verzug“ genannt. Denn die Rechtslage einer solchen Türöffnung ist nicht einfach, wird doch das Grundrecht auf Unversehrbarkeit der Wohnung beeinträchtigt. Deshalb wird eine solche Türöffnung möglichst unter Hinzuziehung der Polizei durchgeführt. Doch auch technisch kann eine

Weiterlesen

Wohnungsbrand mit Menschenrettung

Die Feuerwehr Völklingen wurde am 03.04.21 gegen 04:15 Uhr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Bereits bei Ankunft der ersten Kräfte stand die Dachgeschosswohnung in Vollbrand. Da nicht bekannt war, ob sich noch Personen in dem Gebäude aufhalten, wurden unmittelbar 3 Trupps zu Personensuche und Brandbekämpfung in das Dachgeschoss entsandt. Gleichzeitig wurde das Feuer von zwei Drehleitern im Außenbereich

Weiterlesen

LKW-BRand in Großrosseln

Am 24.03.2021 gegen 15.15 Uhr kam es zwischen Dorf im Warndt und Velsen zum Brand eines LKW durch unbekannte Ursache.Die betroffene Landstraße war wegen Bergungsarbeiten voll gesperrt. Löschbezirk 1,2 & 3 der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Großrosseln und ein Fahrzeug der FW Völklingen Löschbezirk Stadtmitte waren im Einsatz.Die Einsatzstelle wurde nach Abschluss der Löscharbeiten an die Polizei übergeben. (Stellv. Pressesprecherin

Weiterlesen

Neuer Mannschaftstransportwagen für die Feuerwehr Püttlingen

Für den Löschbezirk Püttlingen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Püttlingen konnte im März ein neuer Mannschaftstransportwagen (MTW) in Dienst gestellt werden. Bereits im vergangenen Jahr musste das bisherige Fahrzeug aufgrund eines größeren technischen Defekts außer Dienst genommen werden. Da das Fahrzeug bereits seit 20 Jahren im Einsatz und eine Reparatur wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll war, musste eine Ersatzbeschaffung vorgenommen werden.

Weiterlesen

Brand Rilchingen-Hanweiler Konrad-Adenauer-Straße

Am 12.3., kurz nach 3 Uhr, wurde die Feuerwehr Kleinblittersdorf alarmiert. Gemeldet war Brandgeruch im Bereich einer Tankstelle. Gebrannt hat es in einem ca. 6 X 10 Meter großen Gebäude in Holzbauweise, das als Imbiss mit Gastraum eingerichtet ist. Das Gebäude befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu einer Tankstelle. Der Brand wurde mit 2 Rohren unter schwerem Atemschutz im Innern

Weiterlesen

Ihre Feuerwehr informiert – Dünnes Eis birgt große Gefahren

Trotz der aktuell eisigen Temperaturen sind viele Eisdecken auf Seen oder Flüssen noch zu dünn und die Eisflächen sind nicht tragfähig, so dass die Gefahr des Einbrechens besteht. Daher sollen nur durch die örtlichen Behörden freigegebene Eisflächen betreten werden. Für ein sicheres Wintervergnügen sollten nachstehende Tipps beachtet werden: Angebrachte Warnhinweise ernst nehmen und Kindern die Gefahren erklären. Sofern Sie das

Weiterlesen

Dachstuhlbrand in Heusweiler fordert ein Todesopfer

Am heutigen Samstag (23.01.2021) gegen 01.00 Uhr wurde der Löschbezirk Mitte zu einem Wohnungsbrand in die Bergstraße nach Heusweiler alarmiert. Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte stellte der Einsatzleiter, Wehrführer Christian Ziegler, einen ausgedehnten Dachstuhlbrand fest. Eine Person konnte sich aus dem brennenden Gebäude noch selbst in Sicherheit bringen und eine weitere Person galt als vermisst in dem brennenden Wohnhaus. Sofort

Weiterlesen

Deutsches Feuerwehr-Ehrenkreuz verliehen

Eine ganz besondere Ehre wurde Jörg Wagner vom LB Kleinblittersdorf zuteil. Ihm wurde vom Deutschen Feuerwehrverband das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold verliehen. Diese Ehrung ist streng reglementiert und wird ihm für hervorragende Leistungen im Feuerwehrwesen zuerkannt. Der Vorsitzende des Feuerwehrverbandes im Regionalverband Saarbrücken, Thomas Quint, ist extra angereist um diese Ehrung durchzuführen. Bürgermeister Rainer Lang und Wehrführer Peter Dausend dankten

Weiterlesen