Spende eines Defibrillators an die Feuerwehr Heusweiler durch die Fa. Co-med GmbH

Am 26. August 2020 spendete die Fa. Co-med aus Heusweiler, hier vertreten durch den Geschäftsführer Thomas Maier und den Prokuristen Dennis Uwer, der Freiwilligen Feuerwehr Heusweiler einen Defibrillator. Dieses Gerät stammt von der Fa. ResQ-Care aus Bielefeld.  Das Gerät wurde dem Löschbezirksführer Mitte, Marc Loris, überreicht. An dieser kleinen Feierstunde nahmen auch der Bürgermeister Thomas Redelberger, der Wehrführer Christian Ziegler

Weiterlesen

Großbrand in Walpershofen hält Feuerwehren in Atem!

Der Brand einer landwirtschaftlichen Maschine, auf einem frisch abgeernteten Feld am Rotenberg in Walpershofen, sorgte für einen stundenlangen Feuerwehreinsatz. Am Freitagmittag, den 24.7.2020, um 12:22 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Riegelsberg, mit den Löschbezirken Riegelsberg und Walpershofen, zu einem Fahrzeugbrand in die Saarbrücker Straße in Höhe des Kauflandes alarmiert. Bereits auf der Anfahrt bemerkten die Kräfte aus Walpershofen, das ein

Weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf der B-268

Die Feuerwehr Heusweiler wurde von Samstag auf Sonntagnacht zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Ein PKW kam von der Bundesstraße ab und prallte neben der Fahrbahn in einer Böschung gegen einen Baum. Die Unfallstelle befand sich nur wenige hundert Meter vom Gerätehaus der Feuerwehr Heusweiler Löschbezirk „Mitte“ entfernt, was eine sehr kurze Anfahrt für den LB „Mitte“ bedeutete. Nach Ankunft und

Weiterlesen

Verschiedene Ausbildungsveranstaltungen bei der Feuerwehr Püttlingen

Um für die Herausforderungen bei Feuerwehreinsätzen gerüstet zu sein, bedarf es einer intensiven Aus- und Fortbildung. In den ersten fünf Monaten dieses Jahres wurden wieder zahlreiche Feuerwehrangehörige der Feuerwehr Püttlingen auf diese Anforderungen in verschiedenen Lehrgängen vorbereitet. In einem Truppmann-Lehrgang Teil 1, dem ersten Teil der Feuerwehr-Grundausbildung, erlernten 3 Feuerwehrangehörige die Grundlagen des Feuerwehrhandwerks. Der Lehrgang wurde im Rahmen der

Weiterlesen

Jahreshauptübung der Feuerwehr Heusweiler

Am 25.08.2018 fand die diesjährige Jahreshauptübung der Feuerwehr Heusweiler gemeinsam mit dem THW und dem DRK in der Kurhofer Str. 27a – 31 im Ortsteil Obersalbach statt. Zimmerbrand, bewusstlose Person, durch Funkenflug entzündetes Dachgeschoss des Nachbargebäudes, Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person sowie eine durch einen weiteren Unfall verursachte Leckage einer Feldspritze waren die Alarmstichworte der diesjährigen Übung. Nach dem Antreten um

Weiterlesen

Gemeindeübergreifende Feuerwehrausbildung

Dass nicht nur die gemeindeübergreifende Zusammenarbeit bei der Jugendfeuerwehr funktioniert, was bei der Köllertal-Übung der Jugendfeuerwehren anschaulich unter Beweis gestellt wurde, sondern auch bei den Aktiven Feuerwehrangehörigen, zeigte der gemeinsam durchgeführte Truppmann-Lehrgang Teil 1. Da solch ein Lehrgang nur mit einer gewissen Teilnehmerzahl durchgeführt werden kann und in allen 3 Köllertalkommunen alleine nicht genügend Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen kamen, entschloss

Weiterlesen

Köllertaler Jugendfeuerwehren proben den Ernstfall

Piepsende Rauchmelder sind zu hören und aus dem Püttlinger Rathaus dringt aus Türen und Fenstern dichter Rauch. Was sich auf den ersten Blick dramatisch anhört, ist aber zum Glück nur das Übungsszenario für die Köllertal-Übung der Jugendfeuerwehren. Im Wechsel üben die Jugendfeuerwehrangehörigen der drei Köllertalgemeinden Püttlingen, Heusweiler und Riegelsberg die gemeindeübergreifende Zusammenarbeit, in diesem Jahr wurde diese Übung bereits zum

Weiterlesen

Feuer vernichtet Dachgeschosswohnung in Eiweiler

Am Donnerstag, 21.Februar, kam es in der Straße „In Kölln“ im Ortsteil Eiweiler in einem zweigeschossigen Wohnhaus in dem fünf Familien gemeldet sind, zu einem Brand einer Dachgeschosswohnung. Alarmiert wurden die Einsatzkräfte aus Eiweiler, Heusweiler, Hirtel und Kutzhof um 23:48 Uhr. Wie Einsatzleiter Marc Loris berichtet, war bereits auf der Anfahrt eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Eine erste Lageerkundung ergab dann

Weiterlesen