PKW Brand auf BAB A620

Auf der A620 kam es, kurz nach der Auffahrt Wehrden in Fahrtrichtung Saarlouis, zu einem PKW Brand. Die Einsatzkräfte löschten den Schwelbrand unter schwerem Atemschutz mit dem Druckschlauch S ab, schalteten das Fahrzeug stromlos und nahmen ausgelaufene Betriebsmittel auf. Während der Löscharbeiten war die rechte Fahrspur gesperrt. Torsten Milkovicwww.feuerwehr-voelklingen.de

Weiterlesen

Verkehrsunfall mit Person

In der Straße “Nordring” kam es zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW durchbrach die Baustellenabsperrung und erfasste eine dort arbeitete Person. Diese wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Die Einsatzkräfte befreiten die Person und übergaben diese an den Rettungsdienst. Während des Einsatzes musste die Straße durch die Polizei voll gesperrt werden. Zusätzlich zum Rettungsdienst, war auch der Rettungshubschrauber “Christoph 16” bei diesem

Weiterlesen

Brandnachschau in Industriebetrieb

In einer Industrieanlage hatte nach einer Störung an einer Produktionsmaschine, die automatische Löschanlage ausgelöst. Die Feuerwehr wurde zur Kontrolle des betroffenen Bereichs gerufen. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz wurde zur Erkundung vorgeschickt. Zeitgleich wurde die Brandbekämpfung vorbereitet. Durch den Trupp im Gebäude konnte jedoch kein Brand festgestellt werden. Anschließend wurde die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben. Weitere Bilder sind hier

Weiterlesen

Brand in Schnellrestaurant

An einem Schnellrestaurant kam es zu einem Brand von Mülltonnen am hinteren Gebäudebereich. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte das Feuer bereits auf das Dach übergegriffen. Das Personal und die Gäste waren bei Ankunft der Einsatzkräfte schon evakuiert worden. Mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz begannen mit der Brandbekämpfung. Ein weiterer Angriff wurde über die DLK durchgeführt. Um an verbliebene Glutnester zu

Weiterlesen

Saarländisches Feuerwehrleistungsabzeichen

Nach über 10 Jahren Abstinenz ist die Feuerwehr Völklingen wieder mit einer Gruppe bei der Abnahme des Saarländischen Feuerwehrleistungsabzeichen am vergangenen Samstag in Lebach angetreten. Los ging es um 09:00 Uhr mit dem ersten Teil der Abnahme, dem Löschangriff. Hier wurden alle Positionen, bis auf den Gruppenführer und Maschinisten vor dem Bewerb ausgelost. Es galt diesen Löschangriff in einer vorgegeben

Weiterlesen

Einweihung der neuen Fahrzeughalle im Löschbezirk Wehrden

Für den Löschbezirk Wehrden der Freiwilligen Feuerwehr Völklingen, war der 9. September ein ganz besonderer Tag. Nach dem Spatenstich am 14.September 2016, konnte bereits nach einem Jahr Bauzeit die neue Fahrzeughalle eingeweiht werden. Als Chef der Wehr, lobte Oberbürgermeister Klaus Lorig die Leistungen aller, die an diesem Projekt mit Rat und Tat mitgewirkt haben. Insbesondere seien es hier die Eigenleistungen

Weiterlesen

Gemeinschaftsübung der Löschbezirke Wehrden und Geislautern gemeinsam mit dem Löschbezirk Wadgassen Mitte

Am Samstag, dem 2. September 2017 führten die Löschbezirke Wehrden und Geislautern der Feuerwehr Völklingen, gemeinsam mit dem Löschbezirk Wadgassen Mitte eine Gemeinschaftsübung durch. Angenommene Lage: Unklare Rauchentwicklung aus einem Gebäude der MWM GmbH. Die ersteintreffenden Kräfte des Löschbezirk Wehrden, verschaffen sich gewaltsam über eine Tür Zugang zu dem betroffenen Objekt. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz ging zur Personensuche in

Weiterlesen

Brand von Unrat an Gebäude

Hinter einem Gebäude kam es zum Brand von abgestelltem Unrat. Das Brandgut war am Gebäude gelagert, sodass sich die angrenzende Fassade zusätzlich entzündete. Die Einsatzkräften löschten das Feuerwehr, auf Grund der starken Rauchentwicklung unter schwerem Atemschutz, mittels eines C-Rohres ab. Das stark verrauchte Gebäude wurde mittels Überdruckbelüftung rauchfrei gemacht. Zwei Anwohner wurden dem Rettungsdienst mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur weiteren

Weiterlesen

Bergung einer Leiche aus Saar

Die Feuerwehr wurde zur Bergung einer Leiche aus der Saar angefordert. Das Boot des Löschbezirks Wehrden 4/97-1 wurde an seinem Liegeplatz an der Wehrdener Brücke zu Wasser gelassen. Gleichzeitig verbrachten die Kräfte aus Luisenthal das Boot 3/97 zur Slipanlage an die Karolinger Brücke und wasserten dort. Mit dem Wehrdener Boot wurden Kräfte der Polizei zum Fundort der Leiche verbracht. Nach

Weiterlesen