Schwerer Unfall auf der B 51 bei Kleinblittersdorf

Am 3. November ereignete sich auf der B 51 kurz nach 14 Uhr zwischen der Ausfahrt “Alte Ziegelei” und der Ausfahrt Kleinblittersdorf ein schwerer Verkehrsunfall. Involviert waren ein LKW und zwei PKW. Die zwei Insassen eines PKW´s mussten von der Feuerwehr mit schwerem Rettungsgerät gerettet werden. Die Rettung erfolgte in Absprach zwischen Notarzt und Feuerwehr als “schonende Rettung”. Rettungsdienst und

Weiterlesen

Nachtübung der Jugendfeuerwehr

Nachdem die Jahreshauptübung der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Kleinblittersdorf im Sommer wegen zu großer Hitze abgesagt wurde, haben die Verantwortlichen eine gemeinsame Übung am 27. Oktober zu einer Art Hauptübung umfunktioniert. Die Übung wurde dementsprechend sehr aufwendig ausgestaltet. Die Planer vom Löschbezirk Sitterswald, Jürgen Spath und Joshua Zins, richteten die Übung nach der frühen Dunkelheit aus. Angenommen wurde ein Brand in

Weiterlesen

Rauchmeldertag

Jeder Freitag der 13. ist Rauchmeldertag. Obwohl im Saarland mittlerweile alle Wohnungseigentümer verpflichtet sind, alle ihre Wohnungen mit Rauchmeldern auszustatten, herrscht immer noch Nachholbedarf. So hat es das Team Brandschutzerziehung übernommen, im Namen des Feuerwehrverbandes für die kleinen Lebensretter zu werben. Bewährt haben sich die Raummelder vor allem nachts, wenn sie bei Bränden schlafende Personen wecken, die andernfalls erstickt oder

Weiterlesen

Rauchmelder retten Leben – Ihr Leben

Schon gewusst? Hier im Saarland herrscht Rauchmelderpflicht. Obwohl viele Wohnungseigentümer ihre Wohnungen schon mit Rauchmeldern ausgestattet haben, haben einige noch nicht reagiert. Der Einbau von Rauchmeldern wird zwar nicht überprüft, aber wenn etwas passiert beginnt die Suche nach den Schuldigen und wenn gar Menschen zu Schaden kommen drohen auch strafrechtliche Konsequenzen. Deshalb rüsten Sie, sofern nicht bereits geschehen, Ihre Wohnungen

Weiterlesen

Brandschutzerziehung groß geschrieben

Heute stellen wir den jüngsten Fachbereich in unserer Gemeindefeuerwehr vor. Es ist der Fachbereich Brandschutz-erziehung. In jungen Jahren lassen sich die Kinder viel mehr für das Thema begeistern und können in Gefahrensituationen davon profitieren. Aber auch bei Erwachsenen besteht noch viel Nachholbedarf. Da man dies erkannt hat wird derzeit auch im Regionalverband und auf Landesebene an diesem Thema gearbeitet. Ziel

Weiterlesen

Unfall B51 bei Rilchingen-Hanweiler

Am frühen Morgen des 12. September kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Verkehrsunfall auf der B51 zwischen Rilchingen-Hanweiler und Auersmacher. Ein PKW aus Richtung Rilchingen-Hanweiler kommend war von der Fahrbahn abgekommen und kollidierte mit einem Baum. Dabei wurden Motor und Getriebe aus dem Fahrzeug gerissen, es verlor ein Rad und drehte sich um 180 °. Der Fahrer und

Weiterlesen

Besuch beim THW

Im Rahmen der Truppmann-Ausbildung unserer Gemeinde wird als fester Bestandteil das „Technische Hilfswerk“ (THW) besucht. Während die Tätigkeit als „humanitärer Botschafter“ für die Bundesrepublik Deutschland bei Katastrophen im Ausland immer pressewirksam ist, spiegelt sie doch nur einen kleinen Teil des Aufgabenbereichs dieser Hilfsorganisation wieder. Als Bundesbehörde, die dem Bundesministerium des Innern untersteht und sogar über ein eigenes Kfz-Kennzeichen (THW) verfügt,

Weiterlesen

Wir sind drin…..

Am 19. August war es endlich so weit: Die Löschbezirke Sitterswald und Auersmacher sind in das neue Feuerwehrhaus der Gemeinde Kleinblittersdorf eingezogen. Nach anderthalb Jahren Bauzeit und bisher über 3000 Stunden Eigenleistung sind das Erdgeschoss und die Fahrzeughalle so weit hergestellt, dass das Gebäude für Einsätze in Betrieb genommen werden konnte. Man hatte die Arbeiten auf die für den Einsatzbetrieb

Weiterlesen

Und ein bischen Wehmut ist auch dabei……..

So sehr das neue Fahrzeug und das neue Feuerwehrhaus absolut notwendig sind, schwingt doch ein bischen Wehmut mit, wenn wir an die vielen Stunden denken, die wir mit und in unserem Feuerwehrfahrzeug und dem “alten” Feuerwehrhaus verbracht haben. „Unser“ TLF16 (Spitzname “Tanker”) hat uns über 45 Jahre zuverlässig begleitet. Von den jetzt aktiven Wehrleuten haben lediglich zwei, die dieses Jahr

Weiterlesen

Die Freiwillige Feuerwehr – fast ein Leben lang

So wichtig die Freiwillige Feuerwehr für die Allgemeinheit ist, ist sie für die Feuerwehrleute bis zum Lebensende eine besondere Gemeinschaft. Man tritt ab dem Alter von mittlerweile acht Jahren in die Jugendwehr ein oder tritt über 16 direkt in die Aktive Wehr ein. Mit Erreichen der gesetzlichen Voraussetzungen wird man in die Alterswehr überführt. Jugendwehr und Alterswehr sind zwei wichtige

Weiterlesen