Gemeindeübergreifende Feuerwehrausbildung

Dass nicht nur die gemeindeübergreifende Zusammenarbeit bei der Jugendfeuerwehr funktioniert, was bei der Köllertal-Übung der Jugendfeuerwehren anschaulich unter Beweis gestellt wurde, sondern auch bei den Aktiven Feuerwehrangehörigen, zeigte der gemeinsam durchgeführte Truppmann-Lehrgang Teil 1. Da solch ein Lehrgang nur mit einer gewissen Teilnehmerzahl durchgeführt werden kann und in allen 3 Köllertalkommunen alleine nicht genügend Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen kamen, entschloss

Weiterlesen

Fahrsimulatortraining für Feuerwehrangehörige

Bei Einsatz- und Alarmfahrten mit Blaulicht und Martinshorn besteht für die Fahrer der Einsatzfahrzeuge ein erhöhtes Risiko, in Verkehrsunfälle verwickelt zu werden. Immer wieder liest man in der Zeitung von Unfällen, an denen Einsatzfahrzeuge von Polizei, Rettungsdienst oder Feuerwehr beteiligt sind. Um solche Einsatzfahrten ohne Gefährdung der Einsatzfahrer und der übrigen Verkehrsteilnehmer zu trainieren, hatten Feuerwehrangehörige aus den drei Püttlinger

Weiterlesen

Die freiwillige Feuerwehr Riegelsberg bildet Einsatzsoldaten des Fallschirmjägerregiments 26 aus Zweibrücken aus

Riegelsberg, bereits am Mittwoch, dem 29. November schulte die Feuerwehr Riegelsberg zehn Angehörige der Bundeswehr, genauer des „Personell Recovery“-Teams des Fallschirmjägerregiments 26 aus Zweibrücken. Die fünfstündige Ausbildung in und um das Gerätehaus in Riegelsberg gliederte sich in einen Theorie- und Praxisteil und wurde durch 5 erfahrene Ausbilder der Riegelsberger Wehr durchgeführt. Vermittelt wurde hierbei an der Brandsimulationsanlage der Feuerwehr der

Weiterlesen

Gemeindeübergreifende Nachtübung der Feuerwehr

Um die gemeindeübergreifende Zusammenarbeit bei einem Schadensereignis zu trainieren, veranstalteten die Löschbezirke Herchenbach und Walpershofen eine gemeinsame Nachtübung. Aktuell üben die Feuerwehrangehörigen der beiden Löschbezirke bereits einmal im Quartal zusammen, da beide Einheiten wochentags bei bestimmten Alarmstichworten nach Walpershofen alarmiert werden. Solche Übungen dienen dazu, die Fahrzeuge und die dort verlasteten Ausrüstungsgegenstände kennenzulernen und die Zusammenarbeit untereinander zu verbessern. In

Weiterlesen

Feuerwehr Püttlingen für „stürmischen“ Herbst gut gerüstet

Sollte das Saarland und insbesondere die Stadt Püttlingen von Herbst- oder Winterstürmen heimgesucht werden, ist die Feuerwehr gut darauf vorbereitet. Wenn Straßen oder Wege durch umgestürzte Bäume blockiert sind, wird die Feuerwehr im Rahmen der Gefahrenabwehr tätig und entfernt diese mittels Motorsägen. Hierzu dürfen aber nur speziell ausgebildete Feuerwehrangehörige eingesetzt werden, da Arbeiten mit der Motorsäge mit einem erhöhten Gefahrenpotential

Weiterlesen

Sonderausbildung zum Thema „Ladungssicherung“ bei der Feuerwehr Püttlingen

Bei der Feuerwehr Püttlingen wurde eine Sonderausbildung zum Thema „Ladungssicherung bei Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr“ durchgeführt. Als Referent hierfür konnte Dirk Flesch, Mitarbeiter der Unfallkasse des Saarlandes (UKS), gewonnen werden. Gerade zur Beförderung von Material und Gerätschaften, setzt die Feuerwehr Transport- und Logistikfahrzeuge ein, wobei auch die Fahrer (Maschinisten) der Feuerwehrfahrzeuge das Thema Ladungssicherung beachten müssen. Neben dem Gerätewagen-Mannschaft (GW-M) des

Weiterlesen

Neue Maschinisten bei den Feuerwehren Völklingen und Großrosseln

Neun neue Maschinisten haben ihre Ausbildung auf Regionalverbandsebene am 13.05. bei der Feuerwehr erfolgreich abgeschlossen. Von der Feuerwehr Völklingen nahmen teil: Michael Rodenbusch, Justin Minda, Thomas Tazer, Tobias Heib Von der Feuerwehr Großrosseln nahmen teil: Daniel Sailer, Matthias Siegwart, Sabrina Reuß, Thomas Lambert, Jonas Schuler. Torsten Milkovichttp://www.feuerwehr-voelklingen.de

Weiterlesen